Wirtschaftsminister Madsen zu Besuch bei DEHAS

Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen und Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau tauschten sich beim Rundgang durch das Unternehmensgebäude zu unterschiedlichen Themen und Herausforderungen aus, mit den sich das DEHAS-Team aktuell und zukünftig befasst. Dazu gehörten neben den Neubauplanungen auch die Vorstellung der neusten Innovation von DEHAS, dem Gasmischer QualityMix PRO, der unter anderem eine elektronisch gesteuerte Sauerstoffversorgung ermöglicht.

Die Fertigungstiefe der von uns entwickelten und produzierten medizinischen Gasmischer ist sehr hoch. Der größte Anteil unserer Produkte und der dazu notwendigen Vorprodukte werden von uns gefertigt und hier in Lübeck montiert, verpackt und versendet“, berichtet Geschäftsführer Jens Mittendorf. Vor etwas mehr als 14 Monaten zog das Unternehmen in einen Neubau in Lübeck-Schlutup. „Hier haben wir die Möglichkeit weiter zu wachsen. Bis 2026 soll unsere Metallbearbeitung hier mit auf das Grundstück ziehen, sodass die Verzahnung von Entwicklung, Produktion und Montage noch besser erfolgen kann. Der Plan für den Erweiterungsbau steht bereits“, führt Jens Mittendorf aus.

Darüber hinaus diskutierten die Politik- und Unternehmensvertreter Themen wie die Zugangsmöglichkeiten und Beratungsservice rund um öffentliche (Innovations-)Förderung oder Fortschritte in der Digitalisierung von Industrieunternehmen wie DEHAS.

Ich freue mich jedes Mal sehr, wenn ich die Möglichkeit habe Unternehmen und Unternehmer live kennenzulernen, zu sehen was Sie bewegen und zu hören, was sie bewegt. Der Besuch bei DEHAS unterstreicht noch einmal sehr deutlich, welche Innovationskraft in der Medizintechnik hier bei uns in Schleswig-Holstein besteht. Dieses Potenzial zu erhalten und weiter zu fördern, ist eine wichtige Daueraufgabe für uns in der Politik.“, unterstrich Minister Madsen zum Abschluss des Besuches.

Weitere News

OEM-Projekt abgeschlossen: Der Oxymixer XL für Dräger

Unser bewährter High-Flow-Mischer in neuem Gewand. Als Oxymixer XL soll er die Beatmungsgeräte der Fa. Dräger auf dem amerikanischen Markt ergänzen. Um als kompakte Einheit einfach installierbar zu sein, musste ein ...

Neu im Programm: AXIO Hämostatika

Die hämostatischen Notfallverbände Axiostat® können mittelschwere bis schwere Blutungen kontrollieren, die aus traumatischen Verletzungen resultieren. Axiostat® basiert auf der protonierten bioadhäsiven Technologie (PBT™), einem blutstillenden Verband, der eine aktive mechanische ...